Ein Sektoraler Heilpraktiker hat die beschränkte Erlaubnis zur Ausübung der Heilkunde (Physiotherapie) nach § 1 Absatz 1 HeilprG (sektoraler Heilpraktiker). Die Zulassung eines Sektoraler Heilpraktikers für Physiotherapie wird erteilt, für NRW, vom Gesundheitsamt Düsseldorf.

Dieser Berufstitel ermöglicht es zertifizierten Physiotherapeuten, unabhängig von der ärztlichen Verordnung, also ohne Rezept, Patienten im physiotherapeutischen Bereich zu behandeln und diese privat abzurechnen.

Die Behandlung eines Sektoraler Heilpraktikers ist eine Heilbehandlung.

Durch die Zusatzqualifikation des sektoralen Heilpraktikers (Physiotherapie) wird die Diagnosestellung durch eine Umfangreiche Untersuchung und Beratung vom Physiotherapeuten vorgenommen. Diagnose, Rezept und Therapie finden in einer Praxis statt.

Mit dieser Zusatzqualifikation der Praxis haben Sie die Möglichkeit bei akuten Beschwerden direkt in die Physiotherapie Praxis zu kommen ohne vorher beim Arzt gewesen zu sein.

Ist die Befundlage unklar, wird der Patient von einem Sektoraler Heilpraktiker für Physiotherapie umgehend zu einem Facharzt weiter geleitet, um das Krankheitsbild weiter abzuklären zu lassen.

Physiotherapie und sektoraler Heilpraktiker in einer Praxis in Bensberg

Vorteile für Patienten ?

  • Keine lange Wartezeit auf einen Arzttermin
  • Physiotherapeutische Behandlung ohne ärztliche Verordnung
  • Direkter Zugang zum Physiotherapeuten
  • Ausführliche Befunderhebung und Diagnosestellung
  • Keine vorgeschriebene Therapieform, Behandlungszeit und Anzahl der zu leistenden Behandlungen
  • Sie werden bei jedem vereinbarten Termin ausführlich Beraten und befundet
  • Ein sektoraler Heilpraktiker ist befugt bei einer längerfristigen Behandlungsserie ein Privatrezept über physiotherapeutische Behandlungen auszustellen

Kostenübernahme der Behandlungen?

Gesetzliche versichert:
Die Behandlungen des Sektoraler Heilpraktikers für Physiotherapie wird ohne Verordnung vom Arzt leider in den seltensten Fällen von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen.
Dazu sollten Sie sich vorab bei Ihrer Krankenkasse informieren, wenn Sie eine Kostenerstattung Ihrer gesetzlichen Krankenkasse wünschen.

Privat versichert:
Für Privatpatienten oder Patienten mit privater Zusatzversicherung gibt es die Möglichkeit der Teil- oder Gesamterstattung.

Die Rechnungen des Sektoraler Heilpraktikers für Physiotherapie (erstellt in Anlehnung an die Gebührenordnung für Heilpraktiker „GebüH) können bei den Privatversicherungen als Heilbehandlung zum Teil oder gesamt geltend gemacht werden, sofern in Ihrem Vertrag Heilpraktikerleistungen erstattungsfähig sind. Informieren Sie sich bitte vorab bei Ihrer Versicherung bezüglich der Kostenübernahme.

Sprechzeiten

Mo-Fr 10 bis 18 Uhr oder nach Vereinbarung

Bitte beachten Sie, dass die Preise außerhalb unserer Sprechzeiten des Sektoraler Heilpraktikers abweichen.

    Telefon: 02204/9676622

    Preisliste

    Unsere Preise sind angelehnt an die Gebührenordnung für Heilpraktiker „GebüH“.
    Das GebüH ist keine Gebührentaxe, sondern ein Verzeichnis der durchschnittlich üblichen Vergütungen, welches als Berechnungshilfe bei der Rechnungserstellung dient.
    Je nach Tarif der Privatenversicherungsgesellschaft kann der Preis abweichen.